.

10. Odenwälder Harfentage 

20. - 22.. Oktober 2017  "Haus am Maiberg" 64646 Heppenheim  



   Kurs 1 : Ulrike Krone :   

                 Heilende Harfe  -  Musik für die Seele           BELEGT

          ( Niveau : fortgeschrittener Anfänger und fortgeschrittene Spieler)

 

 Kurs 2 : Andrea Kiupel-Grona : 

                Tatort : Harfe   -   Spannung aus dem Werkzeugkasten des  Harfenspiels

          ( Niveau : fortgeschrittener Anfänger und fortgeschrittene Spieler)

  

Kurs 3 : Mariella Frank-Pieters : 

                Klezmer-Musik

         ( Niveau : fortgeschrittener Anfänger und fortgeschrittene Spieler)

  

 Kurs 4 : Uwe Clemens :

         Zweite Schritte auf der Harfe - die Faszination geht weiter          

          ( Niveau : Anfänger und Wiedereinsteiger )


ausführliche Kursbeschreibungen :


Ulrike Krone :  

Nach dem Musikstudium in München habe ich einige Jahre lang mit meiner Konzertharfe ein abwechslungsreiches Musiker-Leben als Interpretin geführt. Irgendwann tauchte der Wunsch nach mehr Innerlichkeit und auch künstlerischer Freiheit auf und der Weg dorthin führte mich u.a. nach USA, wo ich therapeutische Zusatzqualifikationen erworben habe. Sehr bald habe ich außerdem gemerkt, dass ich nicht mehr ( unter Stress ) von Noten spielen, sondern meine eigene Musik - vorzugsweise auf der keltischen Harfe - entstehen lassen möchte.

Heilende Harfe  - Musik für die Seele 
Es tut heute meiner Seele gut, wenn meine Lieblings-Melodien in eigenen Arrangements oder auch eigene Kompositionen und Improvisationen mit Leichtigkeit durch mein Herz in meine Finger fliessen und so auch die Herzen und Seelen der Zuhörer erreichen.
In meinem Kurs vermittle ich nützliches Wissen, Werkzeuge und Ansätze, die dazu dienen ein solches sehr persönliches Repertoire an            „Musik für die Seele“ für sich zu erschliessen. Zum Thema Improvisation werden verschiedene Einstiegsmöglichkeiten erforscht und geübt.           Schwerpunkt ist Musik mit meditativem bzw. sphärischem oder auch manchmal melancholischem Charakter.

Teilnehmer 5 - 10

Geeignet  für alle Niveaus ab dem fortgeschrittenen Anfänger  ( Anforderungen s.u. )

 

Andrea Kiupel-Grona : 

wird seit Ihrer Kindheit von Musik begleitet und lebt als freiberufliche Harfenspielerin im Odenwald.
Neben ihrer facettenreichen Unterrichtstätigkeit im Gebiet des Nibelungenlandes ist sie auch Veranstalterin des HARFENHERBSTES und komponiert eigene Stücke
Im Unterricht ist es ihr wichtig durch entspanntes Miteinander- abseits von Leistungsdruck und Alltagsstress -die Kreativität des Einzelnen zu unterstützen


Tatort : Harfe - Spannung aus dem Werkzeugkasten des  Harfenspiels

Da gefällt euch eine Melodie, ihr besorgt euch die Noten und ermittelt in detektivischer Kleinstarbeit scharfsinnig Note um Note – dennoch will es nicht so recht klingen...

In diesem Kurs möchte ich euch als Lösung des Falls verschiedene und

leicht erlernbare Ermittlungsmethoden aufzeigen .

Jede Melodie steht an diesem Wochenende unter einem anderen Motiv,

Tatverdächtig : Akkordstrukturen, Begleitmuster, Rhythmus und Koordination

Unterschiedliche Zeugenaussagen von 33 Saiten bieten höchste Spannung, unterstützen bei der Sicherung der Spuren und führen schließlich zur Auflösung einzelner wie auch zusammenhängender Fälle.

Dabei darf über Ideen zur Ausdrucksmöglichkeit nicht geschwiegen werden. UND ...es herrscht höchstes Vertrauen in die Kreativität der Ermittler .

Ziel des Kurses ist es dem jeweiligen Kenntnisstand entsprechend verlässliche Wege zur persönlichen Strategie aufzuzeigen.

Voraussetztung:

-Spaß am Lernen nach Gehör

-Kenntnisse der Dreiklänge mit Umkehrungen

-Erfahrung mit Fingersatz und dessen Einsetzen

-Spiel mit allen 8 Harfenfingern


Geeignet  für alle Niveaus ab dem fortgeschrittenen Anfänger  ( Anforderungen s.u.)

Teilnehmer 5-10  


Hörbeispiel:



Mariella Frank-Pieters : 

Musik und Tanz begleiten mich seit meiner Kindheit. Geboren in den Niederlanden, hatte ich als Kind  Gamben- und Klavierunterricht.

Neben meinen verschiedenen Ensembles  wie Laurels Green und  Con Gusto.ist mir das Unterrichten ein großes Anliegen

 Als Erwachsene lernte ich die Harfe kennen und lieben.

An verschiedenen Musikschulen gebe ich Unterricht für Harfe, Blockflöte, musikalische Früherziehung. Zur Zeit arbeite ich ausserdem bei einem Mannheimer Projekt für Musik und Sprache .

Klezmer - Musik

Musik, die gleichzeitig lacht und weint, singt und tanzt...

Aus der Tradition der jüdischen Musik möchte ich mit Euch zusammen die facettenreichen Melodien und Lieder zum Klingen bringen -

Ein religiöses Lied, etwas zum Tanzen für eine Hochzeit und gerne auch ein jüdisches Lied zum Singen und Begleiten auf der Harfe

Pizza-Pasta-Musica  -   alte und neue Musik aus Italien

Sonne, Strand, gutes Essen, unkompliziertes Miteinander – da sind Musik und Tanz nicht fern. Italienische Landschaften und Lebensart, eingefangen in Melodien, zubereitet für die Harfe

Die Zutaten sind traditionelles Liedgut und Filmmusik.

Füllung besteht aus 30% mittelalterlicher Weise, 30% neapolitanischer Melodie , 30% Inspiration aus den italienischen Alpen und 10% Überraschung. 

Als Beilagen werden neben der Melodie auch Begleitmuster gereicht. Die selbst zubereitete Gewürzmischung basiert auf einem geheimen Rezept der Kursleiterin.             

Enthält Spuren von kleinen Improvisationen.

Geeignet  für alle Niveaus ab dem fortgeschrittenen Anfänger 

Teilnehmer 5-10   (Niveauabforderungen s.u.)

Hörbeispiel:


Uwe Clemens :

Meine Liebe zur Musik begann schon als kleines Kind.
Als braver "Odenwälder Bub" lernte ich Akkordeon spielen,was ich heute immer noch gerne tue!
Später, im Laufe meines Lebens erweiterte ich meinen musikalischen
Horizont auf viele Stilrichtungen und weitere Instrumente und studierte
schließlich Tonmeister in Berlin.
Danach führten mich mehrere große Reisen durch fremde Kulturen
und ich studierte immer die dortige Musik. Heute würde ich mich als Weltmusiker bezeichnen.
1993 entdeckte ich für mich die keltische Harfe und bin seither von ihr fasziniert.
Ich spiele, komponiere und vermittle immer wieder gerne Musik für dieses
wundervolle Instrument!


Zweite Schritte auf der Harfe  - die Faszination geht weiter  

Auch Du hast die Harfe für Dich entdeckt und Dich entschlossen das Harfenspiel zu erlernen. Ich zeige Dir nun "zweite Schritte" die Dir auf freudvolle Art und Weise in kurzer Zeit neue spielerische Möglichkeiten eröffnen.
Du lernst durch mich einfache Stücke kennen, die gut klingen und die Du dann,frisch inspiriert, zu Hause weiter spielen und entwickeln kannst.


für Anfänger 

Teilnehmer 5-10   (Niveauabforderungen s.u.)

Hörbeispiel:






Niveau Anforderungen:

 
Anfänger: 

  • Kenntnisse der Notenname und deren Position 
  • elementare Spieltechniken ( Fingersatz,Einlegen)
  • Aufnehmen einer Melodiefolge nach Ansage 
  • Einsatz von je 3 Harfenfingern
  • Wiedereinsteiger und 
  • Langsamlerner
  • Freude am Gruppenerlebnis


Fortgeschrittene Anfänger :

  •  Melodien mit einfacher Begleitung können von euch bewältigt werden. 
  • Kenntnisse von Notennamen und deren Position,
  • Aufnehmen einer Melodiefolge nach Ansage und Gehör 
  • Kenntnisse der Dreiklänge ( rechte Hand)
  • Kenntnis des Quint-Quart-Griffes (linke Hand)
  • Einsatz aller Harfenfinger
  • Freude am Musizieren in der Gruppe


    Fortgeschrittene Spieler: 

    • sicherer Umgang mit Fingersätzen
    • Begleitung einer Melodie über eine Oktave hinaus
    • Kenntnis über Umkehrungen
    • Freude am Musizieren in der Gruppe